Mehr Präzision.
 

Glossar

Master / Slave

Der Master bestimmt eine definierte Größe und der Slave folgt dieser.

Beispiel: Synchronisation von Wirbelstrom-Wegmesssystemen.
Werden mehrere Wirbelstrom-Messkanäle bei nahem Abstand der Sensoren zueinander betrieben, so ist eine gegenseitige Beeinflussung auf Grund geringfügig unterschiedlicher Oszillatorfrequenzen möglich. Dies kann durch Synchronisation der Oszillatoren vermieden werden. Dazu werden die Controller mit einem Synchronisationskabel miteinander verbunden. Bei Verbindung schaltet der Oszillator von Controller 2 (Slave) automatisch auf Synchronisationsbetrieb und arbeitet in Anhängigkeit von Controller 1 (Master).
Downloads
Messen
Abonnieren Sie jetzt unseren Messtechnik Newsletter
Messen
Kontakt

MICRO-EPSILON (SWISS) AG

+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69
info@micro-epsilon.ch
Ansprechpartner finden
 
MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24 CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch mobile phone icon
+41 71 250 08 38 phone icon
+41 71 250 08 69 fax icon