Neuigkeiten von Micro-Epsilon

Der neue Lasersensor optoNCDT 2300-2DR arbeitet mit blauem Laserlicht und wurde speziell für die Weg- und Abstandsmessung bei Anwendungen mit direkter Reflexion entwickelt. Auf spiegelnden oder glänzenden Oberflächen bietet er Geschwindigkeit und gleichzeitig höchste Präzision im Nanometerbereich. Zudem ist er einmalig, da er der einzige Sensor in seiner Sensorklasse für direkt reflektierende Oberflächen ist, dessen gesamte Elektronik im kompakten Gehäuse integriert ist.

Lasersensor optoNCDT 2300-2DR vereint Geschwindigkeit und Präzision

Die Wärmebildkameras der Serie thermoIMAGER TIM liefern hochpräzise Messergebnisse und sind prädestiniert für industrielle Temperaturüberwachungen oder den Außeneinsatz. Spezielle Gehäuse erweitern ihre Anwendungsmöglichkeiten. So lassen sich die hochwertigen Kameras durch ein Outdoor-Schutzgehäuse vor äußeren Einflüssen schützen oder mit dem passenden Kühlgehäuse bei hohen Umgebungstemperaturen verwenden.

Kühl und sicher – Schutzgehäuse für Infrarotkameras

Leipzig steht im Zentrum der metallbearbeitenden Industrie und der Zulieferbranche, wenn vom 7. bis zum 10. März die Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik stattfindet. Bei der Intec 2017 bietet Micro-Epsilon am Stand B29 in Halle 3 ein breites Portfolio modernster Sensortechnologie, schwerpunktmäßig aus den Bereichen Wirbelstromsensorik, Lasersensorik und kapazitiver Sensorik. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beantworten vor Ort gerne Ihre Fragen.

Intec 2017 in Leipzig

Die ESO (European Southern Observatory) mit Hauptsitz in Garching vertraut beim weltgrößten Spiegelteleskop, das in Chile gebaut wird, auf hochpräzise Wegsensorik von Micro-Epsilon. Die eingesetzten induktiven Wegsensorsysteme sind die genauesten, die je in einem Teleskop verwendet wurden. Sie bestimmen die Positionen der einzelnen Spiegelsegmente in drei Achsen, eine davon auf wenige Nanometer genau.

Vertragsunterzeichnung über tausende Sensoren für weltgrößtes Spiegelteleskop

Die Produktpalette im Onlineshop von Micro-Epsilon wächst. Ab sofort bekommen Sie dort auch eine große Auswahl hochpräziser Farbsensoren und Technischer Endoskope. Unter www.micro-epsilon-shop.com finden Sie schnell und unkompliziert das Produkt Ihrer Wahl. Die Sensoren, die über den Webshop angeboten werden, sind lagernd und treffen in kürzester Zeit bei Ihnen ein.

Farbsensoren und Endoskope jetzt auch im Webshop

Für die Highend-Lasersensoren optoNCDT 2300 eröffnet sich ein noch breiteres Anwendungsspektrum. Der neue Schnittstellenwandler C-Box/2A ermöglicht jetzt auch die schnelle Digital-Analog-Wandlung zweier Signale der Lasersensoren optoNCDT 2300. Außerdem lassen sich die einzelnen Messwerte synchron verrechnen, um Werte wie Dicke, Durchmesser oder Verkippung direkt auszugeben.

Wandlung und Verrechnung digitaler Sensorsignale mittels neuer C-Box/2A

Das neue kompakte System des thermoIMAGER TIM LightWeight ermöglicht modernste Temperaturüberwachung aus der Luft. Eine hochauflösende Infrarotkamera und ein Miniatur-PC mit einem Gesamtgewicht von nur 380 Gramm bieten modernste Infrarot-Messtechnik auf kleinstem Raum, die eigens für Fluganwendungen entwickelt wurde, beispielsweise zur Überwachung von Photovoltaikanlagen.

Moderne Technologie ermöglicht hochgenaue Temperaturüberwachung aus der Luft

Bei der Herstellung von Glasflaschen mit dem Press-Blas-Verfahren spielt das Gewicht des Glastropfens für einen reibungslosen Produktionsablauf eine entscheidende Rolle. Die rauen Umgebungsbedingungen, vor allem starke Erschütterungen, stellen eine große Herausforderung an die Messtechnik dar. Micro-Epsilon hat hierfür, zusammen mit dem IS-Maschinenhersteller GPS aus Essen, eine Sonderanfertigung des Langwegsensors induSENSOR EDS entwickelt.

Kundenspezifische Sensoren sorgen für hohe Qualität in der Behälterglasproduktion

Laser-Profilsensoren aus der Produktreihe scanCONTROL verhindern Maschinenschäden bei der Papierherstellung. Sie kommen bei der Überprüfung der zu glättenden Papierbahn zum Einsatz, die exakt in einer Linie durch das Glättwerk transportiert werden muss.

Exakte Bahnkantenerfassung bei der Papierherstellung

Die neue Software scanCONTROL 3D-View ermöglicht eine schnelle dreidimensionale Visualisierung von Punktdaten im Raum, die mit scanCONTROL Profilsensoren präzise aufgenommen werden. Die Software bietet dem Anwender zahlreiche Neuerungen und eine Optimierung der Performanz sowie moderne Features und erhöhten Bedienkomfort.

Neue Software: scanCONTROL 3D-View 3.0

Die kapazitiven Messsysteme der Serie capaNCDT 6112 wurden für dynamische Weg-, Abstands- und Positionsmessungen konzipiert. Neben der hohen Bandbreite von bis zu 20 kHz bestechen die Controller durch ihre kompakte Bauform und hohe Performanz bei gleichzeitig attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis. Für kundenspezifische Applikationen sind Anpassungen am Controller oder den Sensoren möglich.

Kapazitives Messsystem capaNCDT 6112: kompakt und dynamisch

Die Controller confocalDT 2421 und 2422 eröffnen neue Möglichkeiten der hochgenauen Abstands- und Dickenmessung auf verschiedenen Oberflächen. Eine Neuheit ist die Zweikanal-Variante, bei der zwei konfokale Sensoren an einen Controller angeschlossen werden. Insbesondere für Serienanwendungen bietet das neue System ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis bei gleichzeitig hoher Präzision.

Neue Möglichkeiten der präzisen Abstands- und Dickenmessung
info@micro-epsilon.ch