Schnittstellenmodul IF2030 zur Industrial Ethernet Anbindung

Die Schnittstellenmodule der Serie IF2030 wurden zur einfachen Anbindung von Micro-Epsilon Sensoren an Industrial-Ethernet-Steuerungen, wie z.B. Anlagensteuerungen, entwickelt. Die PROFINET- und EthernetIP-Module sind kompatibel mit Sensoren, deren Datenausgabe über eine RS422- oder RS485-Schnittstelle erfolgt. Die Module arbeiten sensorseitig mit bis zu 4 MBaud und besitzen zwei Netzwerkanschlüsse für unterschiedliche Netzwerktopologien. Die Installation in Schaltschränke erfolgt über eine Hutschiene.

Die Schnittstellenmodule sind mit einer Vielzahl an Sensoren kompatibel:

  • optoNCDT 1320, optoNCDT 1420, optoNCDT 1750, optoNCDT 1900, optoNCDT 2300 
  • confocalDT 242x, confocalDT 24x1
  • optoCONTROL 2520
  • colorCONTROL ACS7000
  • inertialSENSOR ACC5703, inertialSENSOR INC5701
  • capaNCDT 6120
  • induSENSOR MSC7x0x
Besonderheiten
  • Ideal für beengte Bauräume dank kompaktem Gehäuse
  • Kompatibel mit Sensoren mit RS422- oder RS485-Schnittstelle
  • Zwei Netzwerkanschlüsse für unterschiedliche Netzwerktopologien
  • Datenraten von bis zu 4 MBaud

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69