Kaltwalzwerke

ALUMINIUM NEUMAN

Das MTS 8202.LLT arbeitet auf Basis von Triangulations-Laserlinienscannern und garantiert damit eine Unabhängigkeit der Messung von der Oberflächenbeschaffenheit des zu messenden Materials. Verzunderungen oder Spiegeleffekte der Metalloberfläche werden damit absorbiert. Ferner bietet das System gegenüber Punktsensoren eine höhere Genauigkeit bei größerer Maulweite. Die C-rahmenförmige Mechanik des Systems verfügt über eine automatisierte online-Kalibrierung zur Vermeidung von temperaturbedingten Störeffekten. Durch die quer zum Materialfluss angeordnete Messlinie berücksichtigt das System die seitliche Verkippung des Bandes.

Besonderheiten:

  • Linearität ±5 µm bei 40 mm Messbereich
  • Maulweite 300 mm
  • Eintauchtiefe 50 mm bis 800 mm
  • Spezielle Größen auf Anfrage
  • Messrate bis 2 kHz
Kontakt
MICRO-EPSILON (SWISS) AG

+41 71 250 08 38

E-Mail senden

{{$select.selected.name}}
Ihr zentraler Ansprechpartner

{{c.name}}

{{c.name}}

{{c.company}}

{{c.name}}

{{c.fon}}

Ihre Anfrage

{{c.name}}

{{c.company}}

{{c.fon}}

Ihre Anfrage

{{c.name}}

{{c.company}}

{{c.fon}}

Ihre Anfrage

Ihr regionaler Ansprechpartner

{{c.name}}

{{c.name}}

{{c.fon}}

Ihre Anfrage

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69