Dickenmesssysteme für unkritische Bedingungen

Das MTS 7202.T arbeitet mit optoNCDT LL Laser-Sensoren, bei denen der punktförmige Laserstrahl mithilfe einer speziellen zylindrischen Linse zu einer kleinen Linie ausgeweitet wird. Ein spezieller Algorithmus ermittelt den Durchschnitt des empfangenen reflektierten Lichts. Die durch das glänzende Metall verursachte Interferenz wird vollständig ausgefiltert.

Das MTS 7202.T ist in zwei verschiedenen Leistungsklassen verfügbar, beide basierend auf dem Lasertriangulationsverfahren mit verschiedenen Messbereichen und -breiten.

Die  Laserstrahlen der beiden Sensoren werden mit einem speziell dazu entwickelten optoelektronischen Werkzeug optimal justiert und bieten damit höchste Präzision. Durch seine hohe Messrate ist das System ideal zur Überwachung hoch dynamischer Prozesse. Die C-rahmenförmige Mechanik des Systems verfügt über eine automatisierte Inline-Kalibrierung zur Vermeidung von temperaturbedingten Störeffekten.

Besonderheiten:

  • Genauigkeit ab +/- 1,2 µm
  • Messbereiche bis 50 mm
  • Eintauchtiefe bis 500 mm
  • Spezielle Größen auf Anfrage
  • Messrate bis 49 kHz
Kontakt
MICRO-EPSILON (SWISS) AG

+41 71 250 08 38

E-Mail senden

{{$select.selected.name}}
Ihr zentraler Ansprechpartner

{{c.name}}

{{c.name}}

{{c.company}}

{{c.name}}

{{c.fon}}

Ihre Anfrage

{{c.name}}

{{c.company}}

{{c.fon}}

Ihre Anfrage

{{c.name}}

{{c.company}}

{{c.fon}}

Ihre Anfrage

Ihr regionaler Ansprechpartner

{{c.name}}

{{c.name}}

{{c.fon}}

Ihre Anfrage

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69