3D-Snapshot-Sensor zur 3D-Messung und Oberflächenprüfung großer Objekte

01.03.2022

Große, diffus reflektierende Objekte mit bis zu 650 x 495 mm werden mit dem 3D-Snapshot-Sensor surfaceCONTROL 3D 2500 vermessen. Der Sensor nutzt das Prinzip der Streifenlichtprojektion und führt 3D-Geometriemessungen und 3D-Formerfassungen sowie Oberflächenprüfungen durch. Er kann sowohl innerhalb der Produktionslinie als auch At-Line eingesetzt werden. Die Vorteile liegen im großen Messfeld verbunden mit der hohen Messbereichstiefe von bis zu 300 mm. Darüber hinaus bietet der 3D-Sensor eine Wiederholpräzision von bis zu 3,0 µm.

Das Messsystem besteht aus dem 3D-Sensor sowie dem Controller SC2500. Dieser ermöglicht die schnelle Verrechnung und Ausgabe der 3D-Daten über Gigabit Ethernet. Per 2D/3D-Gateway II lassen sich die Daten über EtherNet/IP, PROFINET sowie EtherCAT ausgeben. Auch die Einbindung in Drittanbietersoftware ist über GigE Vision möglich. Ein umfangreiches SDK zur kundenseitigen Softwareintegration ist im Softwarepaket enthalten. Zur Lösung  von Messaufgaben stehen zusätzlich die leistungsstarken Softwaretools 3DInspect, DefMap3D sowie Inspection Tools zur Verfügung.

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69