Kapazitive Sensoren ermöglichen subnanometergenaue Dickenmessungen

29.11.2021

Kapazitive Sensoren capaNCDT von Micro-Epsilon werden für präzise Wegmessungen und auch für berührungslose Dickenmessungen eingesetzt. Sie erreichen auch in Industrieumgebungen Genauigkeiten bis in den Submikrometerbereich. Daher werden sie zur Fertigungsüberwachung von Batteriefolien eingesetzt.

Wenn hohe Präzision und Stabilität bei Dickenmessungen gefordert sind, kommen kapazitive Sensoren von Micro-Epsilon zum Einsatz. Diese bieten eine einmalige Kombination aus innovativem Sensoraufbau, umfangreichem Zubehör und leistungsstarken Mehrkanalsystemen. Die kapazitiven Sensoren liefern submikrometergenaue Werte auch in industriellen Umgebungen und erzielen Bestwerte in Linearität, Reproduzierbarkeit und Auflösung. Für Umgebungen mit schwankenden Temperaturen sind sie aufgrund ihrer hohen Temperaturstabilität ideal geeignet.

Der Vorteil der Micro-Epsilon Systeme liegt auch in der Kompatibilität. Ohne Kalibrierungsaufwand lassen sich die kapazitiven Sensoren mit jedem Controller kombinieren. Über die verschiedenen Schnittstellen wie Analog, Ethernet und EtherCAT wird eine Anbindung an moderne Maschinen und Anlagen ermöglicht. Einstellungen lassen sich über das benutzerfreundliche Webinterface vornehmen.

Dickenmessung von Batteriefolien

Zur Überwachung der Foliendicke werden die kapazitiven Sensoren in die Produktionslinie integriert. Angebracht an einem Messbügel messen die Sensoren von zwei Seiten gegen das Band. Jeder der beiden kapazitiven Wegsensoren liefert ein hochauflösendes Abstandssignal, das direkt im Controller als Dickenmesswert verrechnet wird. Mit dieser Methode wird die Dicke der Batteriefolie mikrometergenau geprüft. Der Messfleck der kapazitiven Sensoren ist größer als bei optischen Messverfahren, wodurch Strukturen und Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche gemittelt werden. Durch Verwendung der capaNCDT 6200 Mehrkanal-Controller können auch mehrere Sensorpaare mit nur einem Controller verarbeitet werden.

Aufgrund der hohen Temperaturstabilität können die Sensoren auch bei hohen Umgebungstemperaturen eingesetzt werden.

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69