Schnittstellenmodul IF1032/ETH

Mit dem Schnittstellenmodul IF1032/ETH steht das bewährte Bedienkonzept mit Webinterface nun auch Sensoren mit Analogschnittstellen zur Verfügung. Über die Ethernetschnittstelle lassen sich Messdaten komfortabel auf einem PC darstellen. Darüber hinaus können Sensoren an einen EtherCAT-Bus angebunden werden. Die vorhandene RS485-Schnittstelle erlaubt die Anbindung von neuen Sensoren, die das Micro-Epsilon spezifische RS485-Protokoll verwenden.

Schnittstellen

  • Ethernet / EtherCAT
  • 1x RS485 (ME-internes Protokoll)
  • 2x Analog-In (14 Bit, max. 4 kSps), Spannung
  • 1x Analog-in, (14 Bit, max. 4 kSps) Strom
  • Eingänge für Versorgungsspannung
  • Triggereingang
  • EtherCAT-Synchronisations-Ausgang
  • Ausgang für Spannungsversorgung des Sensors

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69