Abstandsmessung für Roboterpositionierung

Nur dadurch wird ein reibungsloser Einbau über den Roboter möglich, der das Cockpit zwischen der A- und der B-Säule in das Fahrzeug führen muss. Die korrekte Position, an der die Karosserie stoppen soll, ermitteln Laser-Laufzeit-Sensoren der Reihe optoNCDT ILR1030-8/LC1 von Micro-Epsilon. Diese Distanzsensoren eignen sich aufgrund ihrer kurzen Ansprechzeit besonders für diese und vergleichbare Anwendungen. Der Sensor befindet sich auf derselben Seite der Montagelinie, auf der sich auch der Montageroboter für den Cockpiteinbau befindet. Gemessen wird mit 100 Hz in Höhe der A- und B-Säule des Fahrzeugs und in einem Abstand von ca. 600 bis 700 mm.

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69