Starre Endoskope

Visuelle Prüfung von Bohrungen und Hohlräumen
Visuelle Prüfung von Bohrungen und Hohlräumen

Zur visuellen Prüfung von schmalen Bohrungen und Hohlräumen wurden die starren ELTROTEC Boroscope entwickelt. Bei Durchmessern von 0,7 bis 25 mm bieten sie eine hervorragende Bildwiedergabe und erleichtern mit ihrer exzellenten Auflösung und Helligkeit die Inspektion kleinster Details. Die Top-Line Premium Endoskope sind mit Gradientenindex-Linsen ausgestattet, die höchste Qualität ohne nennenswerten Bildverlust bieten.

Mit dem Einsatz von Linsensystemen in bester Qualität erhalten Sie klare Bilder in perfekter Auflösung. Aus der Variantenvielfalt an verschiedenen Blickrichtungen und Öffnungswinkel lässt sich das am besten geeignete Modell der Serie SKF-D für Ihre Anwendung auswählen. Bei Modellen mit seitlicher Blickrichtung kann die Sonde gedreht werden. So spielt die Lage des innen liegenden zu prüfenden Teils keine Rolle. Durch den abgesetzten Fokusring und der Möglichkeit, den Augentrichter abzuschrauben, sind die Endoskope für eine Anwendung mit einer Kamera bestens geeignet. Beleuchtet wird das Objekt mit einer externen Lichtquelle.

Merkmale
  • Ø ab 1 mm bis 8 mm
  • Perfektes optisches System
  • Optimierte Beleuchtungslichtleiter für optimale Bildhelligkeit
  • Abgesetzter Fokusring für Einstellung der Dioptrie
  • Sonde drehbar
endoskop-MKFD-250px

Das Eltrotec MKF-D ist dank der stufenlos mechanisch schwenkbaren Optik von -7° bis 133° einzigartig. Der gesamte Bereich vor dem Endoskop kann durch Bewegen des Prismas untersucht werden. Mit der um 370° drehbaren Sonde bleibt kein Detail im Verborgenen. Mit dem Einsatz von Linsensystemen in bester Qualität erhalten Sie klare Bilder in perfekter Auflösung. Durch den abgesetzten Fokusring und der Möglichkeit den Augentrichter abzuschrauben, sind die Endoskope für eine Anwendung mit einer Kamera bestens geeignet. Beleuchtet wird das Objekt mit einer externen Lichtquelle. 

Merkmale
  • Ø 6, 8 und 9 mm
  • Stufenlos schwenkbare Optik von -7° bis 133°
  • Perfektes optisches System
  • Optimierte Beleuchtungslichtleiter für optimale Bildhelligkeit
  • Abgesetzter Fokusring für Einstellung der Dioptrie
  • Sonde 370° drehbar
Panoramaskop_500px

Das Panoramaskop ermöglicht eine zeitsparende Inspektion von zylindrischen Körpern. Durch die tropfenförmige Quarzglaslinse ist es möglich, in nur einem Arbeitsgang ein 360° Oberflächenbild aufzunehmen. Das Bild wird über Achromaten zum Okular weitergeleitet. Eine große Anzahl an Beleuchtungsfasern garantiert eine optimale Ausleuchtung. So können bei der Verwendung einer Bildverarbeitungssoftware kurze Belichtungszeiten gewählt werden. Das Panoramaskop findet Anwendung in der Qualitätskontrolle von Bremszylindern, Muffen, Pleuel oder Kolben.

Merkmale
  • Ø 6 mm und 11 mm
  • Längen: 80 mm bis 400 mm
  • Austauschbare Panoramalinse
  • Abgesetzter Fokussierring
  • Edelstahlausführung
  • 360° Rundumblick
endoskop-hawkeye-PRO-250px

Top-Line Endoskope sind hochwertige Geräte in der Endoskopie. Die ausgereifte Technologie bietet eine gute Lichtausbeute und scharfe Darstellung der Objekte. Die klassische Serie Top-Line wird im Komplett-Set mit 90° Spiegelrohr und Lichtquelle im robusten Metallkoffer geliefert. Dieses Endoskop ist perfekt für den gelegentlichen mobilen Einsatz geeignet. Die Variante Top-Line Pro hat einen abgesetzten Fokusring und einen optimierten Lichtleiteranschluss für eine bestmögliche Lichtausbeute. Damit sind die Endoskope für eine Anwendung mit einer Kamera bestens geeignet. Beleuchtet wird das Objekt mit einer externen Lichtquelle. Die Top-Line Pro Endoskope sind optional mit einer Temperaturbeständigkeit von bis zu +300 °C erhältlich. 

Merkmale
  • Ø 1,85 mm bis 7,2 mm
  • Längen: 80 mm bis 940 mm
  • Fokus 2 mm bis ∞
  • Serie Top-Line als Komplett-Set im Koffer
  • Serie Top-Line Pro mit optimiertem Lichtleiteranschluss und abgesetztem Fokusring
  • Top-Line Pro optional mit Temperaturbeständigkeit von bis zu +300 °C

Das Miniatur-Endoskop ELTROTEC ME eignet sich hervorragend für die Inspektion von Minatur-Bauteilen und -Kanälen im Bereich der Mikroelektronik und Feinwerktechnik. Anders als bei herkömmlichen Miniatur-Endoskopen mit einer Gradientenindex-Linse kann das ME auch leicht gebogen werden, ohne Schaden zu nehmen. Die Bildqualität lässt sich mit allen herkömmlichen Linsensystemen vergleichen.

Merkmale
  • Ø 0,9 mm bis 2,0 mm
  • Längen: 20 mm bis 450 mm
  • Hochwertige Quarzfasern
  • Fokussierbar 1mm bis ∞
  • Leicht biegsam - robust in der Anwendung, hohe Bruchsicherheit
  • Abgesetzter Fokusring für Dioptrieneinstellung

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69