Innendurchmesserinspektion von Extrudergehäusen

Mit dem IDS 8106 kann der exakte Durchmesser der Gehäusebohrung von Extrudern, und damit der Verschleißgrad der Maschine berührungslos geprüft werden, ohne dass dazu eine Demontage der Extrudergehäuse notwendig ist.

Vorteile:

  • Hohe Verkürzung der notwendigen Zeit eines Serviceeinsatzes
  • Ermöglicht den gezielten Austausch von schadhaften Segmenten
  • Ohne zusätzliche Kalibrierung für alle Metalle geeignet
  • Auswertemöglichkeiten mit Touchscreen

Materialparameter:

  • für Gehäusedurchmesser 32 mm bis 180 mm
  • Durchmesservariationen 8 bzw. 16 mm
  • Geeignet für alle Metalle

Die Produkte der Serie IDS 8106.C arbeiten auf kapazitiver Basis und sind als sogenannte Messmolche ausgeführt.

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69