Pressemitteilungen von Micro-Epsilon

Der neue konfokal-chromatische Sensor confocalDT IFS2405-6 wird für präzise Weg- und Dickenmessungen auf diffusen, spiegelnden und besonders auf transparenten Materialien eingesetzt. Das neue Modell ergänzt die IFS-Baureihe um den Messbereich von 6 mm. Insgesamt werden durch die confocalDT IFS Sensoren Messbereiche von 0,1 bis 30 mm abgedeckt.

zur Pressemitteilung

Mit dem optoNCDT 1220 hat Micro-Epsilon einen Laser-Sensor konzipiert, der ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bei gleichzeitig hoher Messgenauigkeit und Benutzerfreundlichkeit bietet. Der miniaturisierte Sensor mit integriertem Controller misst Weg, Abstand und Position auf zahlreichen Oberflächen und ist prädestiniert für OEM- und Serienapplikationen in der Automatisierungstechnik.

zur Pressemitteilung

Induktive Wegsensoren (Wirbelstrom) der Reihe eddyNCDT übernehmen die Spaltüberwachung beim Alu-Druckguss. Dank der präzisen Sensoren von Micro-Epsilon werden sowohl die Standzeit der Werkzeuge als auch die Produktqualität erhöht, während Ausschuss, die Zeit für das Nacharbeiten und der finanzielle Aufwand gleichzeitig verringert werden. Der robuste Sensoraufbau ermöglicht die Spaltmessung bei anspruchsvollen Umgebungsbedingungen.

zur Pressemitteilung

Der Controller induSENSOR MSC7401 wird für Weg- und Abstandsmessungen in der Automatisierungstechnik und im Maschinenbau eingesetzt. Er ist mit den induktiven Messtastern und Wegsensoren der Reihen LVDT und LDR von Micro-Epsilon kombinierbar. Der Controller verfügt über ein robustes Aluminium-Gehäuse und ist für industrielle Anwendungen prädestiniert. Neben der einfachen Handhabung bietet dieser Miniatur-Sensor-Controller ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

zur Pressemitteilung

Der konfokale Sensor confocalDT IFS2407-0,1 eröffnet neue Anwendungsfelder in der präzisen konfokalen Weg- und Dickenmessung. Mit einer Auflösung von 3 nm ermöglicht der kompakte Sensor Messungen mit sehr hoher Genauigkeit. Er bietet einen großen Verkippungswinkel sowie einen 3 µm kleinen Lichtpunkt. Dadurch lassen sich Rauheitsmessungen mit hoher Präzision realisieren. Die Dickenmessung von transparenten Materialien kann bereits ab 5 µm Materialstärke erfolgen.

zur Pressemitteilung

Der weltweit kleinste Seilzugsensor erweitert das Micro-Epsilon Produktportfolio. Der nur 8 g leichte wireSENSOR MT19 ist gerade einmal 19 x 19 mm groß und wird für Weg- und Abstandsmessungen mit einem Messbereich von 40 mm eingesetzt. Der Sensor ist äußerst kompakt, arbeitet hochdynamisch und ermöglicht Seilbeschleunigungen von bis zu 60 g. Zur neuen MT-Serie gehören auch der MT33 und der MT56, die in Relation zu ihren Messbereichen kleinstmögliche Bauformen aufweisen.

zur Pressemitteilung

Das capaNCDT 61x0/IP ist ein kapazitives Wegmesssystem, das zur Qualitätssicherung in Produktionsprozessen sowie zur Maschinen- und Anlagenregelung konzipiert wurde. Das nach Schutzart IP68 klassifizierte Messsystem wird für zahlreiche industrielle Messaufgaben eingesetzt. Es ist unempfindlich bei Temperaturschwankungen und Magnetfeldern.

zur Pressemitteilung

Mit dem eddyNCDT 3060 hat Micro-Epsilon ein leistungsstarkes Wegmesssystem basierend auf dem Wirbelstromverfahren entwickelt. Es bietet eine einmalige Kombination aus Präzision, Geschwindigkeit und Temperaturstabilität. Diese Eigenschaften werden um größtmöglichen Bedienkomfort und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis ergänzt.

zur Pressemitteilung

Bei der voll- bzw. halbautomatischen Montage von Cockpit-Modulen in der Automobilfertigung ist eine exakte Positionierung durch das Aufnahmewerkzeug erforderlich. Dank der integrierten Profilverrechnung und der kompakten Bauform werden Laser-Scanner von Micro-Epsilon für diese Messaufgabe eingesetzt. Sie können mühelos an einem Roboter oder an einem Manipulator angebracht werden.

zur Pressemitteilung

Das neue Schnittstellenmodul IF2030/PNET wurde zur einfachen Anbindung von Micro-Epsilon Sensoren an PROFINET-Steuerungen entwickelt. Das PROFINET-Schnittstellenmodul ist kompatibel mit Micro-Epsilon Sensoren, deren Datenausgabe über eine RS422- oder RS485-Schnittstelle erfolgt. Das System arbeitet mit bis zu 4 MBaud.

zur Pressemitteilung

In Windkraftanlagen wird dem Lagerspalt eine hohe Bedeutung zugemessen, denn bessere Gleiteigenschaften des Lagers steigern den Wirkungsgrad der Anlage und erhöhen die Lebensdauer. Der Lagerspalt, der sich zwischen Lagerfläche und Antriebswelle befindet, wird mit induktiven Sensoren auf Wirbelstrombasis von Micro-Epsilon im laufenden Betrieb zuverlässig überwacht.

zur Pressemitteilung

Die Überwachung der Spannposition in Werkzeugmaschinen ist eine äußerst wichtige und gleichzeitig kritische Messaufgabe. Zur Vermeidung fehlerhafter Bearbeitung mit hohen Folgekosten muss die Position des Werkzeugs erfasst werden. Eingesetzt wird der Wegsensor induSENSOR LVP. Der kompakte und verschleißfreie Sensor liefert kontinuierlich ein Analogsignal entsprechend der Hubbewegung der Zugstange beim Spannen des Werkzeugs.

zur Pressemitteilung

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69