Neu: Konfokaler Kompaktsensor mit hoher Präzision für OEM-Applikationen

10.12.2018

Der neue konfokal-chromatische Sensor confocalDT IFS2404-2 wird zur hochpräzisen Abstandsmessung und zur Dickenmessung von transparenten Materialien eingesetzt. Mit nur 12 mm Durchmesser kann der Sensor auch in beengte Bauräume integriert werden. Die innovative Optik ermöglicht eine hohe Messgenauigkeit sowie einen kleinen Lichtpunktdurchmesser.

Dank der speziellen Linsentechnologie liefert der confocalDT IFS2404-2 eine hohe Auflösung bei kleinem Lichtfleck. Er bietet zusammen mit dem Controller der Reihe confocalDT 2421/2422 ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für den OEM-Einsatz.

Mit dem konfokalen Controller confocalDT 2421 und 2422 setzt Micro-Epsilon einen industriellen Standard in der präzisen konfokalen Messtechnik. Ausgeführt als Ein- oder Zweikanal-Variante ermöglichen diese konfokal-chromatischen Messsysteme eine wirtschaftliche Lösung insbesondere für Serienanwendungen. Das System arbeitet berührungslos und damit verschleißfrei. Die aktive Belichtungsregelung der CCD-Zeile erlaubt eine schnelle und genaue Kompensation unterschiedlicher Oberflächen.

Die Ausgabe der Daten kann über die EtherCAT-Schnittstelle in Echtzeit erfolgen. Die Dickenkalibrierung lässt eine präzise Dickenmessung über den gesamten Messbereich des Sensors zu.

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69