Abstands- und Dickenmessung mit höchster Präzision

17.12.2019

Höchste Präzision bei der Abstands- und Dickenmessung von Oberflächen bietet der neue confocalDT IFS2407-3 von Micro-Epsilon. Dieser konfokale Sensor für Weg- und Dickenmessungen arbeitet bei einem maximalen Verkippungswinkel von ± 30°. Daher werden auch auf gekrümmten Oberflächen stabile Messsignale erreicht und hochgenaue Ergebnisse ausgegeben.

Die konfokal-chromatischen Sensoren zählen in der optischen Messtechnik zu den anspruchsvollsten Messsystemen. Sie werden zur präzisen Abstandsmessung auf verschiedene Oberflächen und zur Dickenmessung von transparenten Materialien eingesetzt. Modernste Technologie ermöglicht beim confocalDT IFS2407-3 einen hohen Verkippungswinkel von bis zu ± 30°. Dadurch können gekrümmte und strukturierte zuverlässig und präzise erfasst werden. Des Weiteren arbeitet der Sensor mit einem großen Messbereich von 3 mm, einer numerischen Apertur (NA) von 0,43 und einem hohen Grundabstand von 28 mm. In Verbindung mit dem großen Verkippungswinkel sind diese Sensoren für Geometrieprüfungen in Koordinatenmessmaschinen prädestiniert. Besonders auf Oberflächen wie Zahnrädern oder Außengewinden werden stabile und hochgenaue Ergebnisse ausgegeben.

Dank des berührungslosen Messprinzips wirkt der Sensor nicht auf das Messobjekt ein, wodurch die Messung verschleißfrei erfolgt. Dadurch ist eine wesentlich schnellere Erfassung der Werte möglich als es mit taktilen Messverfahren möglich wäre. Zusammen mit den confocalDT Controllern werden zudem Messraten von bis zu 70 KHz erreicht. Mit der Reihe confocalDT bietet Micro-Epsilon höchste Dynamik und Präzision.

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69