Leistungsfähiger Laser-Distanzsensor für große Messabstände in Industrieanwendungen

21.06.2021

Der performante Laser-Distanzsensor optoNCDT ILR2250 wird überall dort eingesetzt, wo große Messbereiche und gleichzeitig hohe Genauigkeit gefordert werden. Der optoNCDT ILR2250 kann in bis zu 100 m und mit zusätzlicher Reflektorfolie in bis zu 150 m Abstand angebracht werden. Der Sensor überzeugt bei Messungen auf dunklen, strukturierten oder schwach reflektierenden Oberflächen und liefert stabile Messergebnisse mit Millimeter-Genauigkeit.

Wenn im industriellen Umfeld über große Distanzen bis zu 150 m gemessen wird, kommt der optoNCDT ILR2250-100 zum Einsatz. Der ILR2250 liefert präzise Messergebnisse bei gleichzeitig hoher Signalstabilität. Der Sensor verfügt über verschiedene Messmodi für eine optimierte Messungen auch auf anspruchsvollen Oberflächen. Der robuste Aufbau mit Aluminium-Druckgussgehäuse ermöglicht Messungen im Außen- und Innenbereich. Dank seiner kompakten Bauweise kann der Laser-Distanzsensor auch bei geringem Bauraum eingebunden und über die integrierte Montageplatte befestigt werden. Für den OEM-Einsatz lässt er sich an spezielle Anforderungen der Messaufgabe anpassen.

Eingesetzt wird der Laser-Distanzsensor optoNCDT ILR2250 in der Transport-, Logistik- und Förderungstechnik sowie in der Automatisierung und in der Metallindustrie. Dort erfasst der Sensor auch dann zuverlässige Messergebnisse, wenn er beispielsweise bei großer Hitzeabstrahlung des Messobjekts in sicherer Distanz montiert werden muss. Zusätzlich können schwer zugängliche Stellen über Spiegel oder durch Glasscheiben erfasst werden.  

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69