Effiziente Mehrfachprüfung von LEDs auf Elektronikbaugruppen

19.01.2022

Mit dem LED-Analyzer colorCONTROL MFA-7 werden LEDs präzise und effizient auf korrekte Farbe, Intensität und Funktion geprüft. Bis zu 28 Messstellen kann der Sensor gleichzeitig überwachen. Dabei ist jede Messstelle frei konfigurierbar. Der Sensor bietet eine Datenrate von 100 Hz bei einem Dynamikbereich von 1 bis 50.000 lx. Auch die Reproduzierbarkeit ist mit xy ˂ ±0,000025  im Vergleich zu Vorgängermodellen deutlich erhöht. 

Das Messsystem ist äußerst flexibel einsetzbar. Die MFS-Empfangssensoren können beliebig zum Prüfobjekt positioniert werden und lassen sich an die jeweilige Messaufgabe anpassen. Es stehen hochwertige Empfangssensoren mit Kunststofffaser-Lichtleiter für unterschiedliche Arbeitsabstände und Messfleckgrößen zur Auswahl. Auch Längen und Temperaturbereiche sind variabel.

Mit der kostenlosen Software sensorTOOL wird der LED-Analyzer parametriert. Über die Software werden zudem die Messwerte für alle Messstellen parallel ausgelesen und aufgezeichnet. Die integrierte RS422-Schnittstelle erlaubt eine einfache Anbindung an Prozesssteuerungen. Des Weiteren verfügt die MFA-7 Serie über USB- und RS232-Schnittstellen.

Anwendung in der Elektronikindustrie

Die LED-Prüfsysteme der Reihe colorCONTROL MFA-7 werden unter anderem in der Elektronikindustrie eingesetzt, wenn die Qualitätskontrolle von Platinen durch den In-Circuit-Test (ICT) im Reinraum erfolgt. Dabei sind die Sensoren in einem Abstand von ca. 1 mm genau über den LEDs positioniert. Die Empfangssensoren können dank der kleinen Bauform zwischen den Prüfnadeln bzw. Prüfstiften integriert werden, die in der Abdeckung des Prüfadapters befestigt sind.

Der große Vorteil der Mehrstellen-Farberkennungssysteme colorCONTROL MFA-7 von Micro-Epsilon liegt in der Prüfung von unterschiedlichen Messpositionen, welche räumlich weit entfernt liegen. Die kleinen Sensorköpfe und dünnen Lichtwellenleiter lassen sich auch bei beengten Platzverhältnissen einsetzen.

Vorteile

  • Effiziente Mehrfachprüfung von bis zu 28 LEDs
  • Prüfung von Farbe, Intensität, Funktion
  • Hohe Datenrate
  • Hohe Reproduzierbarkeit
  • Messstellen frei konfigurierbar
  • Flexible Positionierung
Zum Produkt

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69