Extrem kompakte Miniatur-Sensoren für konfokale Weg- und Abstandsmessungen

01.03.2022

Für Weg-, Abstands- und Positionsmessungen in extrem kleinen Bauräumen werden konfokale Sensoren von Micro-Epsilon eingesetzt. Sie zählen zu den leistungsstärksten, optischen Sensoren. Der neue Sensor confocalDT IFS2402-0,5 erweitert das Sensorportfolio und ist für Messbereiche mit 0,5 mm konzipiert.

Seine Vorteile liegen in der äußerst kleinen Bauform mit einem Durchmesser von nur 4 mm, in der Nanometer-Auflösung und einem Messwinkel von ±18°. Diese Eigenschaften ermöglichen präzise Abstandsmessungen auch auf gekrümmten Oberflächen und in äußerst kleinen Bauräumen.

Der Sensor verfügt über ein integriertes Kabel, sowie im Vergleich zu den Vorgängermodellen, eine optimierte Linearität und einen mehr als doppelt so großen Messwinkel.

MICRO-EPSILON (SWISS) AG
Industriestrasse 24
CH-9300 Wittenbach
info@micro-epsilon.ch
+41 71 250 08 38
+41 71 250 08 69